Für viele Vereinsmitglieder des Grünbacher Pensionistenverbandes ist das Erreichen des Klubheimes im 1. Stock der alten Schule über das Treppenhaus beschwerlich. Seit 2019 wurde daher vom Obmann Josef Diemer an der Realisierung eines barrierefreien Zuganges gearbeitet. Schnell war eine Skizze von einer Brücke, begehbar vom Friedhof aus, gezeichnet. Auch ein Durchbruch und eine neue Eingangstür musste angeschafft werden. Nach Erstellen eines Planes, Genehmigung von Gemeinde und Pfarre über Aktivierung der Gewerbebetriebe und freiwilligen Helfern, konnte nun am 4. September nach einer Bauzeit von ca. 2 Monaten, die feierliche Brückeneröffnung stattfinden.
Als Ehrengäste waren PVÖ Landespräsident Prof. Dr. Hannes Bauer, Bezirksvorsitzender Viktor Casny, Pfarrer Mag. Wolfgang Berger und Bürgermeister Mag. Peter Steinwender begrüßt werden.

Nach den Ansprachen, schritt unser Pfarrer Wolfgang Berger zu feierlichen Weihung. Danach wurde zu einer Jause im Klubheim geladen. Man konnte sich überzeugen, dass die Brücke stabil gebaut ist. Mit einer mobilen Rampe kann auch für Rollstuhlfahrer der Zugang über die Brücke zum Klubheim ermöglicht werden.

Danke an alle beteiligten Firmen: Oliver Traint, Günter Lammer und Thomas Trimmel und an die Sponsoren: Sparkasse, Altbürgermeister Franz Holzgethan, Maria Teix und vielen Vereinsmitgliedern. Ein großer Dank ergeht an die freiwilligen Helfern – allen voran Leopold Gorican und Martin Diemer.

Die Mitglieder des Grünbacher Pensionistenverbandes freuen sich über den barrierefreien Zugang.

 

Im August fand an drei Orten in Grünbach unsere erste Sommertour statt. In Neusiedl, am Hauptplatz und am Steigerweg kamen viele Gäste zu einem Plausch mit unserem Bürgermeister Peter Steinwender und seinem Team vorbei. Bei kühlen Getränken und interessanten Gesprächen vergaß man die Zeit und die Wünsche und Anregungen der Grünbacher wurden bis in die späten Abendstunden in gemütlicher Runde diskutiert.

Am Steigerweg gab es auch eine amüsante Überraschung als Bgm. Peter Steinwender mit seinem selbstgebauten roten Flitzer (fahrbare Minischank) daher radelte.

 

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder unsere Sommerfrühstücke und die Herbstjause traditionell durchführen können. Coronabedingt mussten wir leider auf diese Veranstaltungen, die wir bereits seit 2011 jährlich durchführen, absagen.

Wir wünschen allen einen schönen und vor allem gesunden Herbst.

Ihre SPÖ Grünbach

Unter Einhaltung aller Covid19-Vorkehrungen fand am 10. September die Konferenz der Sozialdemokratischen GemeindevertreterInnen des Bezirkes Neunkirchen im Kulturhaus in Pottschach statt.
Die SPÖ Grünbach/Schrattenbach war natürlich auch mit einer Delegation vertreten und gratulierten Bgm. Sylvia Kögler aus Grafenbach zur erfolgreichen Wahl zur GVV Vorsitzenden!

Johann „Hannes“ Poleczek, war von 1990 bis 2017 im Gemeinderat in Grünbach tätig (davon 15 Jahre von 2000 bis 2015 als Vizebürgermeister) und Karl Apfler, der in Schrattenbach als Gemeinderat bzw. geschäftsführender Gemeinderat von 1990 bis 2020 tätig war, bekamen als Auszeichnung für ihre Verdienste das goldene Ehrenzeichen verliehen!

Wir gratulieren und bedanken uns für die langjährige Arbeit für die SPÖ Grünbach und Schrattenbach.

Dieter Schmidt
Parteiobmann

 

Wir wünschen allen Kindern und Jugendlichen einen guten Schulstart trotz Corona-Pandemie. Mit Vorsicht und Respekt vor der Dynamik einer ansteckenden Infektionskrankheit wird ein geregelter Schulbetrieb möglich sein.

Nehmen wir uns auch im Straßenverkehr etwas zurück und fahren vorsichtiger.

Vielen Dank im Voraus.

Ihre SPÖ Grünbach

 

 

Der Schulstart naht und unsere Kids benötigen einige neue Dinge für das kommende Schuljahr. Durch die Corona-Krise ist es für viele nicht leicht diese Besorgungen zu machen und deshalb möchten wir unsere Unterstützung anbieten.

Die Junge Generation rund um Jugendgemeinderätin Madhavi Hussajenoff hat eine Sammelaktion ins Leben gerufen. Konkret kann man neue aber auch gut erhaltene gebrauchte Schulutensilien wie z. B. Schultaschen, Hefte, Blöcke, Mappen, Schreibmaterialien, Wasserfarben, Pinsel etc. bei
Madhavi Hussajenoff bis Freitag, 4. September abgeben.

Weitere Infos bzgl. Abgabe und Verteilung:
0664 3476059      Madhavi Hussajenoff

 

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.
Junge Generation Grünbach am Schneeberg

 

 

 

Bürgermeister Peter Steinwender ist es gelungen, gemeinsam mit den Architekten von Teynor & Schmidt, eine weitere Variante für den Umbau unseres Gemeindeamtes auszuarbeiten. Geplant war ursprünglich ein großer Vorbau neben dem Eingang des Gemeindeamtes in der in weiterer Folge der Postpartner einziehen sollte. Der neue Plan sieht nun vor, dass der Postpartner in Zukunft in das Gebäude der alten Post am Hauptplatz übersiedeln wird. Neben dem neuen Cafehaus sorgt dieser Standort ebenfalls für geringere Personalkosten in der Gemeinde. Der hier vorliegende Vorschlag spart doppelt und bringt uns wieder einen wesentlichen Schritt näher zu unserem Cafehaus am Hauptplatz.

Der “neue” kleinere Vorbau besteht jetzt aus einem barrierefreien Eingang der gleichzeitig als Windfang dient. Es gibt ebenfalls die Möglichkeit den Vorbau als kleine Terrasse im Obergeschoß zu nutzen.

Dieses und weitere zukünftige Projekte werden in einer gemeinsamen Klausur aller Gemeinderäte am 29.08.2020 besprochen und diskutiert.

Durch die Corona-Krise verlieren die Gemeinden rund 2 Mrd. Euro. Das ist der geschätzte Einnahmenverlust durch Mindereinnahmen aus der Kommunalsteuer und durch fehlende Ertragsanteile. Bei fehlender Abgeltung dieser Einnahmenverluste sind wichtige kommunale Dienstleistungen in Gefahr.

Die SPÖ fordert deshalb schnelle und einfache Hilfe mit 100-prozentigem Corona-Ausgleich für Gemeinden.

Die SPÖ will 100-prozentigen Ersatz des Einnahmenverlustes der Gemeinden: 250 Euro vom Bund pro hauptgemeldetem Einwohner, das entspricht einem Betrag von 391.750 € allein für unser Grünbach.

Lesen Sie hier unsere Forderungen im Detail

 

Liebe Grünbacherinnen und Grünbacher,

Es ist ein spezielles Osterfest mit besonderen Einschränkungen – ganz anders als in den letzten Jahren!

Aber manche Einschränkungen haben unser Leben sogar bereichert (mehr Zeit für die Familie, Entschleunigung, Besinnung etc.), andere sind wieder große Herausforderungen (Gesundheit, Existenzängste, Vereinsamung etc.).

Ostern zu feiern ohne unsere Familien besuchen zu können, wird sicher schwierig. Noch viel bewusster werden aber unsere Treffen nach der Krise sein. Noch mehr werden wir schätzen, was wir von einander haben.

Es passiert derzeit in Grünbach sehr viel Positives. Die gegenseitige Hilfsbereitschaft ist enorm. Viele Initiativen erleichtern uns den Alltag und der Einfallsreichtum und die Einsatzbereitschaft sind beeindruckend. Ein herzliches Dankeschön an alle die hier mithelfen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein schönes Osterfest im engsten Kreis der Familie, sowie über die elektronischen Medien.

G’sund bleiben und Glück auf!

Ihre SPÖ Grünbach

 

 

Ein toller Ausflug in die Wiener Stadthalle zu Holiday on Ice wurde von den Grünbacher Pensionisten am 31. Jänner 2020 gemeinsam mit Retter Reisen organisiert. 40 Teilnehmer waren von der spektakulären und abwechslungsreichen Show beeindruckt. Die Eiskunstläufer von „SHOWTIME“ boten einen einzigartigen Mix aus den besten Einzel- und Paarläufen der Welt.

„SHOWTIME“ inszeniert die Erfolgsgeschichte von Holidy on Ice: mit einem frei hängenden, begehbaren Globus, einem Zug, der auf die Eisbühne fährt, und mit Bungee-Stunts. Die Besucher waren von dem vielen Glitzer, Glamour und kunstvollen Sprüngen auf dem Eis – aber auch Akrobatik in luftiger Höhe, Live-Gesang und einer unterhaltsamen Musikertruppe begeistert.

 

 

DANKE für Ihr Vertrauen, das Sie in mich und mein Team gesetzt haben. Wir werden damit sorgsam umgehen und alles daran setzen, in Ihrem Sinne einen gemeinsamen Weg zu finden, unser Grünbach in eine vielversprechende Zukunft zu führen.

Bgm. Peter Steinwender

und das SPÖ Team