Vom 4. – 10. Juli 2021 waren unsere Pensionisten mit Retter Reisen unterwegs. Die wilde Schönheit und die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des Tiroler Ötztales begeisterten. Täglich wurden Ausflüge mit einheimischer Reisebegleitung unternommen. Eine faszinierende Reise. Für jeden war etwas dabei. Beiliegend ein paar Impressionen.

 

Der Ausflug ging nach Ybbsitz zum Emaillierwerk Riess KELOmat.

Die Wurzeln des Familienunternehmens liegen im Jahr 1550. Damals wurde in Ybbsitz/Mostviertel eine Pfannenschmiede gegründet. Diese entwickelte sich zu einem florierenden metallverarbeitenden Betrieb. Heute leitet die 9. Generation mit Susanne, Julian und Friedrich Riess das Unternehmen.

1922 startete man mit der Emaillierung von Kochgeschirr, 2001 erwarb man die Markenrechte von KELOmat, einer traditionsreichen österreichischen Marke für Druckkochtöpfe und Kochgeschirr aus Edelstahl. Man ist seither der einzige Kochgeschirr-Hersteller in Österreich und exportiert in mehr als 35 Länder weltweit.

Nach dem Mittagessen im „Goldenen Hirschen“ ging es weiter in das FERRUM in die „Welt des Eisens“. Die virtuelle Reise in die jahrhundertalte Geschichte des Eisens war für die Teilnehmer höchst interessant.

Als Abschluss der Reise kehrte man noch beim Schmankerlheurigen Fridrich ein. Obmann Josef Diemer bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme und so ging ein schöner abwechslungsreicher Ausflug zu Ende.